Sie sind hier: Heizung Solarthermie
  • PDF

Wärmeerzeugung mit Solarthermie
Die Sonnenenergie zur Wärmeversorgung nutzen.

Die Nutzung der Sonnenenergie ist keine Erfindung der Neuzeit. Seit frühen Phasen der Menschheit wärmen wir uns im Sommer an der Sonne direkt und im Winter an der Sonnenenergie, die in unseren Pflanzen gespeichert ist: Holz, Kohle, Öl oder Gas heizen unsere Gebäude und erwärmen unser Trinkwasser.

Die Brennstoffvorräte, die die Natur im Laufe von Jahrmillionen angesammelt hat, stehen jedoch nicht unbegrenzt zur Verfügung. Fossile Energieträger werden knapper, eine Folge davon sind steigende Brennstoffkosten. Die Heiztechnikbranche arbeitet konsequent daran, einen verantwortungsvollen Umgang mit diesen Ressourcen zu ermöglichen und unsere Wärmeversorgung auch künftig bezahlbar zu machen.

Einen wichtigen Beitrag zum sparsamen Umgang mit Rohstoffen leistet die direkte Nutzung der Sonnenenergie durch Kollektoren. Dabei ist eine wirtschaftliche Nutzung der Sonnenenergie heute keine Zukunftsvision mehr. Mit technisch hochwertigen Kollektoren und darauf abgestimmten Gesamtsystemen ist sie im Alltag längst angekommen. Investitionen in diese Technologie lohnen sich unter wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten. Diese Erkenntnis setzt sich in der Bevölkerung mehr und mehr durch.
Die Sonne ist auf lange Sicht die zuverlässigste Energiequelle, die der Menschheit zur Verfügung steht. Die technischen Möglichkeiten, die Energiequelle Sonne zur alltäglichen Wärmeerzeugung zu nutzen, sind ausgereift, werden jedoch im Alltag längst noch nicht ausgeschöpft.



Kontakt

Kox- Beyenburg GmbH
Bonner Ring 24
50374 Erftstadt-Lechenich

Telefon: 02235 5281
Telefax: 02235 71925
E-Mail: info@kox-beyenburg.de

Ausstellungszeiten

Mo. -Fr. 

  9.00 - 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Samstags nach Vereinbarung

Notdienst

Unser Stör- und Kundendienst steht Ihnen auch nach Geschäftsschluss sowie an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung.

NOTDIENSTNUMMER:  02235-5281